Montag, 5. März 2012

76 union - engine part #5

Eine fixe Aktion war das mit dem Auspuff. Der Plan, mehr Klang mit besserer Optik. Also die gebördelten Enden abgesägt und die Streben abgelöst. Das die neuen Endrohre so perfekt darüber flutschen war dann doch mehr Glück als Verstand, aber das Ganze steckt tatsächlich ohne Spiel ineinander. Dann die Streben wieder drauf und miteinander verschweißt und gut ist´s - falsch gedacht, da war er wieder, der Teufel im Detail.
Ich gutgläubiger Depp hab den Topf vorher nicht am Motor gecheckt. Also kam es wie es kommen müsste, die Krümmeranschlüsse passten natürlich nicht, ganze 1,5 cm waren die Bohrungen am Auspuffflansch von den Stehbolzen am Krümmer versetzt. 2 Stunden später nach x-mal Bunsenbrennen, Gummihammereinsatz und Powerfeile war die Aktion auch Geschichte! Jetzt noch die Enden anschrägen und lackieren, dann klappt´s auch mit den Nachbarn ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten