Dienstag, 9. April 2013

exhausting time

Nach der letztjährigen Motorkur vom Danube-Bug musste ich leider schmerzlich feststellen, dass der abgegebene Sound und die dadurch subjektiv wargenommene Leistung nicht ganz meinen Vorstellungen entspricht.
Klare Schlussfolgerung => ein adaptiertes "Soundsystem" muss her. Die Basis spendet ein Standard 1300-1600 Endtopf. Dieser erhält, siehe in den folgenden Schritten, ein überarbeitetes Innen- und Außenleben.

Step1 - schnipp schnapp, Rohre ab

Step 2 - erweitern der Abgaswege (Rückstau Entstauung) 

 Step 3 - Wiederverschließen und Neujustage der Abgaseabführungsorgane

Step 4 - Einschnitt

Step 5 - Einpunkten der neuen Endrohre

Step 6 - folgt in Kürze ....

Keine Kommentare:

Kommentar posten